publication . Report . Other literature type . 2017

Europäische Erhebung zum Umgang mit digitalen Methoden in den Geisteswissenschaften Ergebnisse der Erhebung DE

Costis, Dallas; Chatzidiakou, Nephelie; Immenhauser, Beat; Benardou, Agiatis; Clivaz, Claire; Cunningham, John; Dabek, Meredith; Garrido, Patricia; Gonzalez-Blanco, Elena; Hadalin, Jurij; ...
Open Access German
  • Published: 29 Jan 2017
  • Publisher: HAL CCSD
  • Country: France
Abstract
Die europäische Umfrage zu wissenschaftlichen Praktiken und digitalen Bedürfnissen in den Geisteswissenschaften<br> ist das Produkt eines kollaborativen Unterfangens europäischer Forschender, die mit der DiMPOArbeitsgruppe<br> zusammenarbeiten. Sie wurde als überregionale Längsschnittstudie konzipiert, die in einem europäischen Rahmen nach einigen Jahren jeweils wiederholt werden soll. Ziel der Studie ist es, einen evidenzbasierten Ausblick über wissenschaftliche Praktiken sowie die Bedürfnisse und Einstellungen europäischer DH-Forschender zu digitalen Ressourcen, Methoden und Werkzeuge zu geben. Die Ergebnisse der ersten Studie (März 2015 abgeschlossen) werden ...
Persistent Identifiers
Subjects
free text keywords: Digital Humanities, DARIAH, Survey, Practices & Representations, [SHS.INFO]Humanities and Social Sciences/Library and information sciences, research practices, methods, tools, DiMPO, humanities, arts, methodology, Swiss Academy of Humanities and Social Sciences, Switzerland
Communities
DARIAH EU
Digital Humanities and Cultural Heritage
Download fromView all 7 versions
Hal-Diderot
Report . 2017
Provider: Hal-Diderot
ZENODO
Report . 2017
Provider: ZENODO
HAL AMU
Report . 2017
Provider: HAL AMU

Dritte Wahl Zweite Wahl Erste Wahl 1. Einführung N. Chatzidiakou & C. Dallas 2. Methodik und Analyse C. Dallas & N. Chatzidiakou 3. Konsolidierte Resultate N. Chatzidiakou & C. Dallas 4. Länderprofil: Österreich G. Schneider & W. Scholger 5. Länderprofil: Griechenland N. Chatzidiakou & C. Dallas 6. Länderprofil: Litauen I. Kelpšienė 7. Länderprofil: Polen M. Maryl 8. Länderprofil: Serbien T. Tasovac & N. Chatzidiakou 9. Länderprofil: Schweiz B. Immenhauser 10. Komparative Resultate Alle Autorinnen und Autoren 11. Schlussfolgerungen C. Dallas

Any information missing or wrong?Report an Issue