Powered by OpenAIRE graph
Found an issue? Give us feedback
image/svg+xml art designer at PLoS, modified by Wikipedia users Nina, Beao, JakobVoss, and AnonMoos Open Access logo, converted into svg, designed by PLoS. This version with transparent background. http://commons.wikimedia.org/wiki/File:Open_Access_logo_PLoS_white.svg art designer at PLoS, modified by Wikipedia users Nina, Beao, JakobVoss, and AnonMoos http://www.plos.org/ ZENODOarrow_drop_down
image/svg+xml art designer at PLoS, modified by Wikipedia users Nina, Beao, JakobVoss, and AnonMoos Open Access logo, converted into svg, designed by PLoS. This version with transparent background. http://commons.wikimedia.org/wiki/File:Open_Access_logo_PLoS_white.svg art designer at PLoS, modified by Wikipedia users Nina, Beao, JakobVoss, and AnonMoos http://www.plos.org/
ZENODO
Conference object . 1995
License: CC BY
Data sources: ZENODO
versions View all 1 versions
addClaim

This Research product is the result of merged Research products in OpenAIRE.

You have already added 0 works in your ORCID record related to the merged Research product.

Zuverlässig, Schnell und Genau? - Bedeutung von Algorithmen in der Bildverarbeitung für die Praxis

Authors: Jähne, Bernd;

Zuverlässig, Schnell und Genau? - Bedeutung von Algorithmen in der Bildverarbeitung für die Praxis

Abstract

Mit wachsenden Anspruchen an durch Bildverarbeitung zu losende Aufgaben gewinnt die Algorithmik gegenuber der Hardware zunehmend an Bedeutung. Ein wesentlicher Aspekt fur einen nachhaltig erfolgreichen Einsatz liegt im korrekten Software-Engineering. Bildverarbeitungssoftware sollte weitgehend plattformubergreifend, modular und offen aufgebaut sein. Durch die zunehmende mathematische Fundierung der Bildverarbeitung und damit wachsende Komplexitat der Algorithmen wird ein solcher Ansatz immer wichtiger. Er fuhrt von oft unzuverlassigen empirischen Ansatzen zu voraussagbaren, zuverlassigen und in manchen Bereichen optimalen Ergebnissenmit Fehlerabschatzungen, schnellen und effizienten Algorithmen, welche die vorhandene Hardware optimal ausnutzen, und hat schon manche unerwarteten neuen methodischen Ansatze bewirkt. Daher lassen sich viele Bildverarbeitungsaufgaben heute sinnvoller auf allgemeinen Plattformen realisieren als mit speziellen Hardwarelosungen. Diese allgemeinen Aussagen werden belegt mit zwei Fallstudien: Benutzung der lokalen Orientierung zur Texturanalyse und die Bildverarbeitungssoftware heurisko.

Related Organizations
Keywords

algorithms, image processing

Powered by OpenAIRE graph
Found an issue? Give us feedback