publication . Other literature type . Article . 2009 . Embargo end date: 01 Jan 2009

Vom Milch trinkenden Sonnentau (Drosera spec.) zum schlafenden Wassersalat (Pistia spec.): Charles Darwin als Botaniker

Rutishauser, R;
  • Published: 01 Jan 2009
  • Publisher: Naturforschende Gesellschaft in Zürich
  • Country: Switzerland
Abstract
Charles Darwin wird oft nur mit der Evolutionstheorie in Verbindung gebracht. Die vorliegende Arbeit betont Darwins Verdienste bei der Erforschung von Pflanzen. Seine Beobachtungsgabe verbunden mit experimentellem Geschick verhalfen Darwin zu botanischen Entdeckungen, für die wir ihn am 200. Geburtstag ebenso ehren sollten wie für seine mit natürlicher und sexueller Selektion verbundene Evolutionstheorie. Für die Pflanzenzüchtung und damit für die Evolution bedeutsam sind Darwins Errungenschaften als Genetiker. Auch ohne Faktorengenetik erbrachte er den experimentellen Nachweis von Inzuchtdepression und Heterosis-Effekt. Mit Experimenten an Graskeimlingen antizi...
Subjects
free text keywords: Department of Systematic and Evolutionary Botany, 580 Plants (Botany), Evolutionstheorie – Heterosis – Inzuchtdepression – Karnivore Pflanzen, Phytohormon, Pflanzenbewegungen, Selektion
Related Organizations
Powered by OpenAIRE Open Research Graph
Any information missing or wrong?Report an Issue
publication . Other literature type . Article . 2009 . Embargo end date: 01 Jan 2009

Vom Milch trinkenden Sonnentau (Drosera spec.) zum schlafenden Wassersalat (Pistia spec.): Charles Darwin als Botaniker

Rutishauser, R;