publication . Article . 2000

Der Bewerber und der Prätendent : zur Selektivität der Idee bei Platon und Kafka

Wagner, Benno;
Open Access German
  • Published: 01 Jan 2000
  • Country: Germany
Abstract
"Nicht nur die Vernunft von Jahrtausenden – auch ihr Wahnsinn bricht an uns aus. Gefährlich ist es, Erbe zu sein. Noch kämpfen wir Schritt um Schritt mit dem Riesen Zufall, und über der ganzen Menschheit waltete bisher noch der Unsinn, der Ohne-Sinn, warnt Nietzsches Prophet Zarathustra." Das hier benannte Problem der Zufälligkeit, Gefährlichkeit und Versicherbarkeit kollektiv verbindlicher Sinnbildung steht im Mittelpunkt der folgenden Überlegungen. Was Nietzsche angeht, so bewegt sich sein Lösungsvorschlag durchaus noch im schematischen Rahmen der klassischen Lösung bei Platon: der Zugang zur wahren Erkenntnis, zum "Menschen-Sinn mithin, ist einigen auserwählt...
Subjects
free text keywords: Kafka, Franz, Plato, ddc:140, ddc:830, ddc:880
Any information missing or wrong?Report an Issue