Die Analyse der Wertschöpfungskette Schweinefleisch unter den Aspekten des Supply Chain Management

Doctoral thesis German OPEN
Schönberger, Wolfgang (2008)
  • Publisher: Technische Universität München
  • Subject: Wertschöpfungskette, Schweinefleisch, Supply Chain Management, Produktionskosten, Wettbewerbsfähigkeit, Wettbewerbsfaktoren, Schweineproduktion, Bayern, Dänemark, Benchmarking, SWOT-Analyse | Value added chain, pig meat, Supply Chain Management, production costs, competitiveness, competitive factors, pig production, bavaria, denmark, benchmarking, SWOT-Analysis | Landwirtschaft
    • ddc: ddc:630

Inhalt der Arbeit ist die vergleichende Analyse der Wertschöpfungskette Schweinefleisch unter den Aspekten des Supply Chain Management für Bayern sowie für Dänemark als dem weltweit größten Nettoexporteur von Schweinefleisch. Wichtige Wettbewerbsfaktoren und die Strukturen der Wertschöpfungskette werden untersucht. Die Produktionskosten werden nach der Methode der Vollkostenrechnung ermittelt. In Dänemark haben sich auf allen Stufen der Wertschöpfungskette Strukturen entwickelt, die die Nutzung von beträchtlichen Degressions-, Spezialisierungs- und Integrationseffekten zulassen. Initiativen im Bereich der Qualitätssicherung und der Lebensmittelsicherheit unterstützen die kundenorientierte Strategie. Ein Supply Chain Management System mit der stufenübergreifenden Organisation der Wertschöpfungskette Schweinefleisch ist in Bayern nur in Ansätzen vorhanden. Es bieten sich große Potentiale zur Steigerung der Wettbewerbsfähigkeit. This work comprises a comparative analysis of the pig meat value added chain under the aspects of Supply Chain Management for Bavaria and also for the worldwide largest net exporter of pig meat, Denmark Examined are important competitive factors and structure of the value added chain. Production costs are determined applying full cost calculations. According to this, structures have developed on all stages of the value added chain in Denmark which allow utilization of substantial degression, specialization and integration effects. Initiatives in the areas of quality assurance and food safety support the customer-oriented strategy. In Bavaria only the beginnings of a Supply Chain Management system, with pig meat value added chain organized on all levels, are present. The system therefore offers great potential for reducing production costs and increasing competitive ability.
Share - Bookmark

  • Download from
    MediaTUM via MediaTUM (Doctoral thesis, 2008)
  • Cite this publication