publication . Other literature type . Doctoral thesis . 2001

Entwicklung von Methoden zur ereignisgesteuerten neurofunktionellen Kernspintomographie für die Messung der Gehirnaktivität bei der Schmerzverarbeitung

Meyer, Heiko;
  • Published: 01 Jan 2001
  • Publisher: Heidelberg University Library
  • Country: Germany
Abstract
Die ereignisgesteuerte neurofunktionelle Magnetresonanz-Tomographie ermöglicht die Darstellung der aktiven Gehirnareale, indem sie die unterschiedlichen magnetischen Eigenschaften von oxygeniertem und desoxygeniertem Blut ausnutzt. Im Rahmen dieser Arbeit wurden vier ereignisgesteuerte FLASH-Meßsequenzen für die Untersuchung der Schmerzverarbeitung entwickelt und implementiert. Diese Methoden ermöglichen die Abbildung der Gehirnfunktion auf einen äußeren Reiz mit hoher zeitlicher und räumlicher Auflösung. In Messungen am Phantom und am Probanden wurden die Techniken mit ereignisgesteuerten EPI-Aufnahmen verglichen. Zur Lokalisation und Untersuchung der Dynamik d...
Subjects
free text keywords: 530, 530 Physics
Related Organizations
88 references, page 1 of 6

ANHANG E TABELLENVERZEICHNIS .....................................................................................................170

Abb. 7.28: Parameterkarten bei Reizung mit dem CO2-Laser. ............................................................................107

Abb. 8.1: Laser-evoziertes Potential bei verschiedenen Reizstärken...................................................................110

Abb. 8.2: Versuchsaufbau bei der Laserreizung für die Ableitung evozierter Potentiale. ...................................111

Abb. 8.3: Lage der sieben Dipole aus der Quellenanalyse ..................................................................................111

Abb. 8.4: Vorverstärker für die EEG-Ableitung mit zwei Ag-AgCl-Elektroden.................................................112

Abb. 8.5: EEG-Signal bei Ableitung außerhalb des Tomographen: α -Rhythmus.............................................113

Abb. 8.6: EEG-Signal bei Ableitung im Magnetfeld...........................................................................................113

Abb. 8.7: Extrapoliertes Signal aufgrund des Hall-Effekts..................................................................................114

Abb. 8.8: Korrigiertes EEG-Signal......................................................................................................................114

Abb. 8.9: Artefakte durch die Schaltung der Pulssequenz-Gradienten................................................................115

Abb. 8.10: EEG Antwortfunktion auf eine Gradientenrampe..............................................................................115

Abb. 8.11: Gemessenes (-) und vorberechnetes (⋅⋅⋅) EEG-Signal während der Bildakquisition..........................116

Abb. A.1: Korrelationskarten einer periodischen Bewegung der er-FLASH. Schwellwert: | cc | ≥ 0,02 .........132

Abb. A.2: Korrelationskarten einer periodischen Bewegung der er-FLASH. Schwellwert: | cc | ≥ 0,7 ...........133

88 references, page 1 of 6
Powered by OpenAIRE Open Research Graph
Any information missing or wrong?Report an Issue
publication . Other literature type . Doctoral thesis . 2001

Entwicklung von Methoden zur ereignisgesteuerten neurofunktionellen Kernspintomographie für die Messung der Gehirnaktivität bei der Schmerzverarbeitung

Meyer, Heiko;