publication . Doctoral thesis . 2007

Mehrdimensionale Lieferantenbewertung

Falzmann, Juliane;
Open Access German
  • Published: 01 Jan 2007
  • Publisher: Justus-Liebig-Universität Gießen
  • Country: Germany
Abstract
Die Arbeit beschäftigt sich mit dem in der Literatur noch unzureichend dokumentierten Thema der Wertschöpfungsketten-Betrachtung bezogen auf das Lieferantenmanagement &#x96; insbesondere der Lieferantenbewertung. Um diese Lücke zu schließen, werden die einzelnen Schritte einer Lieferantenbewertung explizit heraus gearbeitet.<BR> Beginnend bei der Identifikation potenzieller Lieferanten und deren Eingrenzung, erfolgen eine Analyse und eine Bewertung der Lieferanten, um auf deren Basis schließlich den oder die besten Lieferanten auszuwählen, stetig zu kontrollieren und die Lieferanten-Abnehmer-Beziehung zu steuern. Der Prozessgedanke kommt nicht zuletzt dadurch zu...
Subjects
free text keywords: Lieferantenrating, Handelslogistik, Lieferantenbewertung, Supply Chain Management, Management & auxiliary services, ddc:650
Related Organizations
38 references, page 1 of 3

Bedeutung des Lieferantenmanagements ............................................... 46 Lieferantenmanagement in Zusammenhang zum Supplier

Relationship Management ....................................................................... 50

Lieferantenbewertung .............................................................................. 54 Was bedeutet Lieferantenbewertung? ..................................................... 54 Ziel einer Lieferantenbewertung............................................................... 59 Instrumente der Lieferantenbewertung .................................................... 60 Einfache Instrumente ............................................................................... 60 Klassische Instrumente ............................................................................ 61 Moderne Instrumente ............................................................................... 71 Theoretische Betrachtung der Umsetzung eines Bewertungsbogens...... 76 Der empirische Forschungsprozess......................................................... 76 Erstellung eines Bewertungsbogens ........................................................ 81 Theoretische Umsetzung des Bewertungsbogens am

speziellen Beispiel.................................................................................... 83 Lieferantenauswahlprozess neuer Lieferant ............................................ 84 Lieferantenauswahlprozess vorhandener Lieferant.................................. 86 Der Bewertungsbogen für vorhandene Lieferanten.................................. 87 Der Pretest............................................................................................... 89 Die Auswertung eines Forschungsberichts .............................................. 91

Ist-Analyse ............................................................................................... 95 Ausgangsposition..................................................................................... 95 Logistische Strukturen............................................................................ 102 Grundbegriffe ......................................................................................... 102 Der Aufbau der Globus - Wertschöpfungskette...................................... 104 Die Lagerstrukturen und Belieferungsformen......................................... 105 Der Warenflussprozess.......................................................................... 113 Die Anbindung der Filialen - Inhouse Logistik ........................................ 117 Die Anbindung der Lieferanten - Continuouse Replenishment

Program ................................................................................................. 119 Prozesse im Logistikzentrum Bingen ..................................................... 128 Der Wareneingang ................................................................................. 128 Kommissionierung im Logistikzentrum................................................... 131 Warenausgang Logistikzentrum............................................................. 133

Praktische Umsetzung ........................................................................... 135 Konzeptionsphase (1. Phase) ................................................................ 136 Vorbereitung der Lieferantenbewertung / Erstellung der

Bewertungsbögen (2. Phase)................................................................. 140 Hauptgruppe: Lieferservice .................................................................... 148 Hauptgruppe: Qualität ............................................................................ 150 Hauptgruppe: Innovation........................................................................ 153 Hauptgruppe: Kooperationsfähigkeit ...................................................... 157 Hauptgruppe: Gesellschaft, Mitarbeiter, Umwelt .................................... 159 Hauptgruppe: Discounter ....................................................................... 161 Umsetzung der Lieferantenbewertung / Pretest (3. Phase) ................... 162 Auswertung des Pretest (4. Phase)........................................................ 168 Detaillierte Lieferantenauswertung......................................................... 180 Portfolioanalyse (5. Phase) .................................................................... 188 Schlussfolgerungen aus der Bewertung................................................. 192 Individuelle Schlussfolgerungen............................................................. 194 Implementierung und Umsetzung (6. Phase)......................................... 201

Ergebnisse ............................................................................................. 205 Lieferantenbewertung als Prozess ......................................................... 205 Lieferantenbewertung als zentrales Element des

Lieferantenmanagement ........................................................................ 206 Besonderheiten der Lieferantenbewertung des Lebensmittelhandels.... 208 2kG) Wie oft müssen Rechnungen aufgrund von Lieferantenfehlern manuell nachgeprüft werden? sehr gut / gut / befriedigend / ausreichend / ungenügend / mangelhaft / nicht vorhanden

2lG) Wie bewerten Sie das Fehllieferungsrisiko aufgrund von Produktionsausfällen? sehr gut / gut / befriedigend / ausreichend / ungenügend / mangelhaft / nicht vorhanden

2mG) Können neue Produkte immer geliefert bzw. bei Nachbestellungen immer rechtzeitig geliefert werden? sehr gut / gut / befriedigend / ausreichend / ungenügend / mangelhaft / nicht vorhanden

2nL) Welche Zertifizierungen sind in Ihrem Unternehmen vorhanden?

2oL) Ist bei Ihnen ein internes QS-System vorhanden? Vorhanden / in Planung / nicht vorhanden

2pG) Wie bewerten Sie die Flexibilität des Lieferanten auf Änderungswünsche? sehr gut / gut / befriedigend / ausreichend / ungenügend / mangelhaft / nicht vorhanden

38 references, page 1 of 3
Powered by OpenAIRE Open Research Graph
Any information missing or wrong?Report an Issue