publication . Doctoral thesis . 2013

CAPM und Behavioral Finance - Versuch einer Synthese

Hackl, Harald;
Open Access German
  • Published: 19 Jun 2013
  • Country: Germany
Abstract
Seit Etablierung der ersten Börsen als Marktplatz für fungible Güter sind Marktteilnehmer und die Wissenschaft bemüht, Erklärungen für das Zustandekommen von Marktpreisen zu finden. Im Laufe der Zeit wurden diverse Modelle entwickelt. Allen voran ist das neoklassische Capital Asset Pricing Modell (CAPM) zu nennen. Die Neoklassik sieht den Akteur an den Finanzmärkten als emotionslosen und streng rationalen Entscheider, dem sog. homo oeconomicus. Psychologische Einflussfaktoren bei der Preisbildung bleiben unbeachtet. Mit der Behavioral Finance hat sich ein neuer Zweig zur Erklärung von Börsenkursen und deren Bewegungen entwickelt. Die Behavioral Finance sprengt d...
Subjects
free text keywords: CAPM, Behavioral Finance, 330 - Wirtschaft (Economics), Kapitalmarkttheorie, Capital-Asset-Pricing-Modell, Verhaltensökonomie, Entscheidungsfindung
Related Organizations
Any information missing or wrong?Report an Issue