publication . Article . 2010

Emotion Regulation Strategies and Aggressive Behavior of Preschool Children

Johanna Helmsen; Franz Petermann;
Open Access
  • Published: 01 Jan 2010 Journal: Praxis der Kinderpsychologie und Kinderpsychiatrie, volume 59, pages 775-791 (issn: 0032-7034, eissn: 2196-8225, Copyright policy)
  • Publisher: Vandenhoeck & Ruprecht GmbH & Co, KG
Abstract
In der vorliegenden Studie (N = 193) wurde untersucht, ob sich korperlich und relational aggressive Kinder im Kindergartenalter (mittleres Alter: 55 Monate) in ihren Emotionsregulationsstrategien von ihren unauffalligen Altersgenossen unterscheiden. Zur Erhebung der Emotionsregulation wurde eine strukturierte, videografierte Verhaltensbeobachtung durchgefuhrt, in der gezielt Frustration ausgelost wurde. Anschliesend wurden Regulationsstrategien in sieben verschiedenen Kategorien ausgewertet. Korperlich und relational aggressives Verhalten wurde durch die Erzieherinnen beurteilt. Die relational und korperlich aggressiven Kinder wurden durch Cut-off-Werte ermittel...
Persistent Identifiers
Subjects
free text keywords: Developmental and Educational Psychology, Psychiatry and Mental health, Vorschulkind, Selbstregulation, Distributive Aufmerksamkeit, Mündliche Kommunikation, Aggressivität (Persönlichkeit), Emotionsregulation, Selektive Aufmerksamkeit, Kindergartenkinder, Aggressiveness, Self Regulation, Oral Communication, Preschool Students, Aggressive Behavior, Injury control, Clinical psychology, Emotional regulation, Developmental psychology, Psychology, DASS, Accident prevention, Mean age, Poison control, Aggression, medicine.symptom, medicine, Selective attention
Any information missing or wrong?Report an Issue