publication . Doctoral thesis . 2015

Fotografie und atomare Katastrophe

Bürkner, Daniel;
Open Access German
  • Published: 05 May 2015
  • Publisher: Humboldt-Universität zu Berlin, Philosophische Fakultät III
  • Country: Germany
Abstract
Die Dissertation setzt sich mit den fotografischen Repräsentationen der Atombombenabwürfe auf Hiroshima und Nagasaki sowie der Havarie des Kernkraftwerks Tschernobyl auseinander. Dabei werden künstlerische, dokumentarische und touristische Bilder analysiert, die sich der jeweiligen Strahlenkatastrophe oftmals erst Jahre nach dem Ereignis annehmen und ikonografische oder medial-materielle Bezüge zu ihr aufweisen. Es zeigen sich zentrale Strategien, atomare Katastrophen, seien sie militärischer oder ziviler Natur, in fotografische Bilder überzuführen. Gerade das eigentliche Unvermögen, die visuell nicht sichtbaren Strahlenemissionen oder die Komplexität der Vorgä...
Subjects
free text keywords: Fotografie, Trauma, Tschernobyl, Kunst, Atombombe, Bildwissenschaft, Nukleare Technologie, Atom, Atomkraft, Atomkraftwerk, Reaktor, Hiroshima, Nagasaki, Fukushima, Photography, Chernobyl, Art, Visual Culture, Nuclear Technology, Nuclear Energy, Nuclear Power Plant, Reactor, Atomic Bomb, 700 Künste, Bildende Kunst allgemein, 47 Photographie, AP 45000, ddc:700
Related Organizations

Abb. 77: Entnommen aus: Polidori, Robert; Culbert, Elizabeth (2004): Pripyat and Chernobyl. Zones of exclusion, Göttingen: Steidl, S. 43.

Abb. 78: Entnommen aus: Krementschouk, Andrej (2011): Chernobyl Zone (I), Heidelberg, Berlin: Kehrer, S. 21.

Abb. 79: Entnommen aus: Krementschouk, Andrej (2011): Chernobyl Zone (I), Heidelberg, Berlin: Kehrer, S. 17.

Abb. 80: Entnommen aus: Mittica, Pierpaolo (2007): Chernobyl. The hidden legacy, London: Trolley, S. 44-45.

Abb. 81: Entnommen aus: Filatova, Elena (2006): Tjernobyl. Dagbok från spökstaden, Stockholm: Ström, S. 69.

Powered by OpenAIRE Open Research Graph
Any information missing or wrong?Report an Issue