publication . Doctoral thesis . 2002

Molekulare Systematik und Evolution der Spezies der Familie Arthrodermataceae (Dermatophyten)

Gräser, Yvonne;
Open Access German
  • Published: 03 Apr 2002
  • Publisher: Humboldt-Universität zu Berlin, Medizinische Fakultät - Universitätsklinikum Charité
  • Country: Germany
Abstract
Dermatophyten sind keratinophile Pilze, d.h. sie besiedeln und infizieren die Haut und ihre Anhangsgebilde (Haare, Nägel) bei Mensch und Tier. Die derzeit häufigsten durch Dermatophyten hervorgerufenen Infektionen sind die Onychomykose, Tinea pedis, Tinea capitis und Tinea corporis. Da Antimykotika nicht bei alle Erregern von Dermatophytosen gleich wirksam sind, sollte im Vordergrund einer Behandlung zunächst die korrekte Erregerdifferenzierung stehen. Konventionell erfolgt diese Differenzierung über morphologische Merkmale wie Form und Farbe der auf dem Nährmedium gewachsenen Pilzkolonie, charakteristische mikromorphologische Elemente (Konidien) und biochemisch...
Persistent Identifiers
Subjects
free text keywords: PCR, Evolution, Diagnostik, pathogene Pilze, Dermatophyten, Taxonomie, Phylogenie, molekulare Methoden, evolution, fungal pathogenes, dermatophytes, taxonomy, phylogeny, pcr, molecular methods, diagnostics, 610 Medizin, 33 Medizin, XD 4200, ddc:610
Related Organizations
Any information missing or wrong?Report an Issue