Risiko und Akzeptanz von Industrieansiedlungen: Eine empirische Studie

Research German OPEN
Burgemeister, Jörg ; Weber, Martin (1992)
  • Publisher: Kiel: Universität Kiel, Institut für Betriebswirtschaftslehre
  • Subject:
    • ddc: ddc:650

In der Bundesrepublik Deutschland stoßen Industrieansiedlungen oft auf den Widerstand der Bevölkerung. Bei der Akzeptanz einer Ansiedlung sind von den Bürgern subjektiv wahrgenommene Risiken und Nutzen der Ansiedlung von erheblicher Bedeutung. In einer Fragebogenstudie haben wir untersucht, wie Personen die Nutzen und Risiken von Industrieansiedlungen einschätzen, inwieweit sie Absiedlungen akzeptieren, welche Bestimmungsfaktoren ihren Risiko- und Akzeptanzurteilen zugrundeliegen, und wie sich die Urteile verschiedener Personengruppen unterscheiden. Unsere Ergebnisse können helfen, die Reaktionen der Öffentlichkeit bei Industrieansiedlungen besser zu verstehen und vorherzusagen und die Kommunikation zwischen Unternehmen und Öffentlichkeit zu verbessern.
Share - Bookmark

  • Download from
    EconStor via EconStor (Research, 1992)
  • Cite this publication