Zwei Anmerkungen zu WACC

Article German OPEN
Löffler, Andreas (2017)
  • Publisher: Freie Universität Berlin Universitätsbibliothek, Garystr. 39, 14195 Berlin
  • Subject: 330 Wirtschaft | 330 Economics | 332 Finanzwirtschaft | 332 Financial economics | WACC | Unternehmensbewertung
    • ddc: ddc:330 | ddc:332

Der WACC–Ansatz zählt zu den beliebtesten Verfahren der Unternehmensbewertung. In dieser Note wird gezeigt, dass dieser Ansatz auch dann verwendet werden kann, wenn die von Miles und Ezzell getroffene Annahme einer konstanten Kapitalstruktur fallen gelassen und die WACC-Bewertungsgleichung entsprechend angepasst wird. Des Weiteren wird gezeigt, wie der WACC-Ansatz in ein zeitstetiges Modell übertragen werden kann. Die sich ergebende Bewertungsgleichung zeigt große Ähnlichkeiten mit den Ergebnissen der zeitdiskreten Theorie auf.
Share - Bookmark