publication . Article . 2010

(Überhöhte?) Erwartungen an die Frühpädagogik. Zur Einleitung in den Thementeil

Grell, Frithjof; Roßbach, Hans-Günther;
Open Access German
  • Published: 01 Jan 2010
  • Publisher: Fachportal Pädagogik. DIPF
Abstract
Die bildungspolitischen Hoffnungen auf Verbesserungen im Bildungswesen konzentrieren sich gegenwärtig (wieder) sehr stark auf die Frühpädagogik. Dem liegt die - bereits seit dem ausgehenden 18. Jahrhundert verbreitete - Überzeugung von der überragenden Bedeutung der frühen Kindheit als einer Lebensphase zu Grunde, deren individueller Verlauf über die nachfolgenden schulischen und damit indirekt auch über die weiteren Lebenschancen entscheidet. [...] [In der Einführung in den Themenschwerpunkt betonen die Autoren, dass nicht der Eindruck vermittelt werden soll], dass die Frühpädagogik keinen grundlegenden Beitrag zu den Bildungsprozessen der Kinder und zu einer V...
Subjects
free text keywords: Frühe Kindheit, Frühpädagogik, Entwicklungspsychologie, Einführung, Developmental psychology, Early childhood, Early childhood education, Erziehung, Schul- und Bildungswesen, Education, Empirische Bildungsforschung, Pädagogik der frühen Kindheit, ddc:370

Einführung in den Thementeil ................................................................................ 151 Marcus Hasselhorn

Möglichkeiten und Grenzen der Frühförderung aus entwicklungspsychologischer Sicht ............................................................................................. 168 Nele McElvany/Stephanie Herppich/Roel van Steensel/Jeanne Kurvers Zur Wirksamkeit familiärer Frühförderungsprogramme im Bereich Literacy - Ergebnisse einer Meta-Analyse .............................................................................. 178 Bernhard Kalicki

Spielräume einer Erziehungspartnerschaft von Kindertageseinrichtung und Familie ............................................................................................................. 193 Deutscher Bildungsserver

Linktipps zum Thema „Frühpädagogik“ .................................................................. 223 Maria Fölling-Albers/Katja Meidenbauer

Was erinnern Schüler/innen vom Unterricht? ......................................................... 229 Petra Bauer

Organisatorische Bedingungen der Fallkonstitution in der Sozialen Arbeit. Ein Literaturbericht ................................................................................................. 249 Josef Schrader

Reproduktionskontexte der Weiterbildung ............................................................. 267 Fritz Osterwalder

Jens Brachmann: Der pädagogische Diskurs der Sattelzeit. Eine Kommunikationsgeschichte...................................................................................... 285 Kerstin Rabenstein

Antje Langer: Disziplinieren und entspannen. Körper in der Schule - eine diskursanalytische Ethnografie. ................................................................................ 291 Hans-Ulrich Grunder

Katrin Lohrmann: Langeweile im Unterricht. .......................................................... 293 Merle Hummrich

Helmut Fend/Fred Berger/Urs Grob (Hrsg.): Lebensverläufe, Lebensbewältigung, Lebensglück. Ergebnisse der LifE-Studie........................................... 296 Roßbach, H.G./Kluczniok, K./Kuger, S. (2008): Auswirkungen eines Kindergartenbesuchs auf den kognitiv-leistungsbezogenen Entwicklungsstand von Kindern. In: Zeitschrift für Erziehungswissenschaft, Sonderheft 11, S. 139-158.

Powered by OpenAIRE Open Research Graph
Any information missing or wrong?Report an Issue