publication . Article . 2010

Entfremdung als Strukturmoment von Unterricht? Eine Fallstudie zur Arbeit eines Schülers an der Tafel aus der Sicht der pädagogischen Unterrichtsforschung

Twardella, Johannes;
Open Access
  • Published: 01 Jan 2010
  • Publisher: DEU
Abstract
"In den 70er Jahren des 20. Jahrhunderts beobachtete Jules Henry im Rahmen seiner ethnographischen Schulforschungen die Arbeit eines Schülers an der Tafel und interpretierte sie aus einer sozialpsychologischen Perspektive heraus als einen Prozess, in dem ein Schüler lernt, was "Entfremdung" ist. Ausgehend von dieser Deutung wird in dem vorliegenden Aufsatz der Frage nachgegangen, ob der Begriff der Entfremdung auch heute noch für die Erforschung von Unterricht fruchtbar gemacht werden kann. Dies geschieht im Rahmen einer Fallanalyse, bei der eine ähnliche Szene (die in einem Unterrichtstranskript festgehalten wurde) mit Hilfe der Methode der objektiven Hermeneut...
Subjects
free text keywords: Psychology, Education, Bildung und Erziehung, Psychologie, Social Psychology, Curriculum, Teaching, Didactics, Sozialpsychologie, Unterricht, Didaktik, Theorie, Lernprozess, Entfremdung, Unterrichtsforschung, Lehrer-Schüler-Beziehung, Didaktik, Erfolg-Misserfolg, Hermeneutik, Unterricht, Schulforschung, school research, teaching, teaching research, alienation, success-failure, teacher-pupil relationship, learning process, theory, didactics, hermeneutics, ddc:370, ddc:150
Powered by OpenAIRE Open Research Graph
Any information missing or wrong?Report an Issue