Actions
  • shareshare
  • link
  • cite
  • add
add
Publication . Article . 2013

Chancen und Grenzen der Subjektorientierung - Einblicke in die Bildungsarbeit des Archiv der Jugendkulturen e.V. Berlin

Rohmann, Gabriele;
Open Access  
Published: 01 Jan 2013
Publisher: DEU
Abstract
Ende der 1980er Jahre entwickelte sich in Deutschland die Jugendkulturarbeit. Seither sind eine Reihe von Angeboten in der außerschulischen Bildung entstanden, die die Interessen junger Menschen in den Mittelpunkt ihrer Arbeit stellen. Das Berliner Archiv der Jugendkulturen verbindet als eine der wenigen Einrichtungen Subjektorientierung, jugendkulturelle Themen und politische Bildung im Kontext der Gewalt- und Rechtsextremismusprävention und von Diskriminierungen. Anhand von Einblicken in die pädagogische Arbeit der beiden Archiv-Projekte 'New Faces - Mit Kultur und Medien gegen Antisemitismus' und 'Culture on the Road' werden förderliche und hemmende Bedingungen einer auf Teilhabe ausgerichteten subjektorientierten Jugendkulturarbeit aufgezeigt. The youth cultural studies developed in Germany during the end of the `80s. Since then, various different extracurricular studies, which focus on the interests of young people as the central point of their work, have been established. The Archiv der Jugendkulturen Berlin is one of few Institutions that by subjectivism combines youth cultural topics with political sciences/education in reference to the prevention of right extremism, violence and discrimination. On account of the pedagogic work of the two projects created by the Archiv, 'New Faces (culture and media against antisemitism)' and 'Culture on the Road', the pros and cons of subjectivism in youth cultures are illustrated clearly.
Subjects by Vocabulary

Dewey Decimal Classification: ddc:360

Subjects

Soziale Probleme und Sozialdienste, Social problems and services, Subjektorientierung, Sozialwesen, Sozialplanung, Sozialarbeit, Sozialpädagogik, Social Work, Social Pedagogics, Social Planning, Jugendkultur, Jugendarbeit, außerschulische Bildung, politische Bildung, Rechtsradikalismus, Antisemitismus, Prävention, Bundesrepublik Deutschland, youth culture, youth work, extracurricular learning, political education, right-wing radicalism, antisemitism, prevention, Federal Republic of Germany