publication . Article . 2020

Empathische Wahrnehmung des kulturell Fremden: neun Konstruktionsmuster und deren Bedeutung für interkulturelle Bildungsprozesse

Riegger, Manfred;
Open Access
  • Published: 27 Mar 2020
  • Publisher: DEU
  • Country: Germany
Abstract
Konstruktionsprozesse beruhen grundsätzlich auf vier Faktoren: erstens die standortge-bundene Zuschreibung des Subjekts (eigen / fremd), zweitens die korrespondierenden Emotionen (sowohl positive wie Neugier, Faszination usw. als auch Angst, Hass usw.), drittens die sinnliche Wahrnehmung von Phänomenen, welche den Subjekten präsentiert werden und viertens die subjektiven Konstruktionen in Form von neun Konstruktionsmustern, welche eine spezifische Mischung von eigen und fremd mit unterschiedlichen Emotionen in Abhängigkeit der Präsentation sind. Ziel dieses Modells ist es, mögliche (Miss-)Verständnisse der fremden Kultur und Religion zu benennen, zu klären, wie ...
Subjects
free text keywords: Sociology & anthropology, Soziologie, Anthropologie, Kultursoziologie, Kunstsoziologie, Literatursoziologie, Bildungs- und Erziehungssoziologie, Religionssoziologie, Cultural Sociology, Sociology of Art, Sociology of Literature, Sociology of Education, Sociology of Religion, Pädagogik, Bildung, Konstruktivismus, Evidenz, Emotionalität, Wahrnehmung, Fremdheit, Bundesrepublik Deutschland, Ägypten, Islam, Christentum, Religion, pedagogics, education, constructivism, evidence, emotionality, perception, foreignness, Federal Republic of Germany, Egypt, Christianity, 10216, 10200, ddc:301, ddc:200
Related Organizations
Any information missing or wrong?Report an Issue