publication . Research . 1992

ハイデッガーの運命論とニーチェの運命論の間の差異 : ファシズムとの連関において(後編)

島村, 賢一;
Open Access Japanese
  • Published: 31 Dec 1992 Journal: 久留米大学文学部紀要. 国際文化学科編 = Bulletin of Faculty of Literature, Kurume University. Intercultural Studies, volume 1, pages 47-58 (issn: 0918-8983, Copyright policy)
  • Publisher: 久留米大学文学部
Abstract
Der Fatalismus ist bei Heidegger volkisch vorhanden. Das ist das Ergebnis im ersten Teil dieser Abhandlung. Hier im zweiten Teil uberblicke ich die deutsche Literaturgeschichte, und prufe darin das Vorhandensein dieser Verbindung des Fatalismus mit dem Nationalismus. Daraus wird es klar, daB dieser nationalistische Fatalismus nicht bei Heidegger das erste Mal in der deutschen Literaturgeschichte erschienen ist, sondern auch vor und nach ihm manchmal erschienen ist. Es wird nun vermutet, daB diese Neigung der deutschen Literaturgeschichte eigentumlich ist, obwohl ihr der nackte Fatalismus eher fremd ist.
Subjects
free text keywords: 運命論, 民族主義運命論, ファシズム, ハイデッガー, ニーチェ
Download from
JAIRO
Research . 1992
Provider: JAIRO
Powered by OpenAIRE Open Research Graph
Any information missing or wrong?Report an Issue