Actions
  • shareshare
  • link
  • cite
  • add
add
Other research product . Other ORP type . 2014

Universitätssponsoring im Spannungsfeld zwischen öffentlichen und privaten Interessen

Ulrich, Peter; Chesney, Marc;
English
Published: 12 Mar 2014
Publisher: kontrapunkt - Rat für Wirtschafts- und Sozialpolitik
Country: Switzerland
Abstract
Universitäten sind teure öffentliche Einrichtungen der Bildung und Forschung. Die ihnen zur Verfügung gestellten öffentlichen Mittel bleiben hinter dem wachsenden Bedarf infolge steigender Studierendenzahlen, wachsenden Lehr- und Forschungsaufwands sowie einer anspruchsvoller werdenden administrativen Infrastruktur zurück. Die Aufsichtsbehörden verlangen von den Universitäten zunehmend die teilweise Selbstfinanzierung. Dementsprechend nimmt deren Abhängigkeit von privaten Drittmitteln spürbar zu. Spätestens die Diskussion über das mit 100 Millionen Schweizer Franken vonseiten der UBS gegründete "UBS International Center of Economics in Society" an der Universität Zürich hat aufgezeigt, wie dringend klare und glaubwürdige Normen definiert werden müssen, die sicherstellen, dass finanzielle Zuwendungen nicht zur Aushöhlung der Wissenschaftsfreiheit führen. Skizziert werden zwei idealtypische, sich polar gegenüberstehende Universitätsmodelle. In ihrem Licht wird kurz die realtypische Universitätspolitik charakterisiert und auf dieser Basis ein Kriterienkatalog für vertretbare Formen des Universitätssponsoring entworfen.
Subjects

other research area

Related Organizations
Download from
question_mark
moresidebar