Advanced search in
Research products
arrow_drop_down
Searching FieldsTerms
Any field
arrow_drop_down
includes
arrow_drop_down
Include:
41,138 Research products, page 1 of 4,114

  • Research data
  • Other research products
  • 2017-2021
  • Open Access
  • DE
  • SE
  • IE

10
arrow_drop_down
Date (most recent)
arrow_drop_down
  • Open Access English
    Authors: 
    Scholz, Dieter; Torenbeek, Egbert; CEAS Technical Committee Aircraft Design (TCAD); Aircraft Design and Systems Group (AERO), Department of Automotive and Aeronautical Engineering, Hamburg University of Applied Sciences;
    Publisher: Basel : MDPI
    Country: Germany

    Following the successful initial Special Issue on "Aircraft Design (SI-1/2017)" and the relaunch with "Aircraft Design (SI-2/2020)", this is already the third SI in sequence named "Aircraft Design (SI 3/2021)". Activities in the past showed that aircraft design may be a field too small to justify its own (subscription-based) journal. A continuous open access special issue may fill the gap. As such, the Special Issue "Aircraft Design" can be a home for all those working in the field who regret the absence of an aircraft design journal. SI-3/2021 contains six papers (original research articles) about 1.) Oil Fumes in the Cabin and Flight Safety, 2.) Closed-Loop Flying Quality Requirements, 3.) Preliminary Design of a Medium Range Box Wing Aircraft, 4.) Influence of Novel Airframe Technologies on the Feasibility of Fully-Electric Regional Aviation, 5.) Design and Optimization of a Large Turboprop Aircraft, 6.) Sources of Onboard Fumes and Smoke.

  • Open Access Multiple languages
    Country: Germany
  • Research data . 2021 . Embargo End Date: 31 Dec 2021
    Open Access German
    Authors: 
    Intensivregister-Team am RKI;
    Publisher: Robert Koch-Institut
    Country: Germany

    Die Tagesdaten-CSV entspricht einem Auszug der Daten des DIVI-Intensivregisters. Die Datei enth��lt eine Aggregation der aktuellsten Meldungen pro Landkreis. Es werden die aktuell gemeldeten Anzahlen der COVID-19 Intensivf��lle sowie die gemeldeten intensivmedizinischen Behandlungskapazit��ten angezeigt. Die Tagesdaten-CSV liefert dabei ausschlie��lich einen Blick auf die Daten gem���� dem Stand des betrachteten Tages. Die Daten sind im situationsbedingten Kontext aufbereitet, damit sind verschiedene Tagesdaten-CSVs u.U. nicht direkt miteinander vergleichbar. Die aktuellsten Meldungen werden im gew��hlten Betrachtungszeitfenster ��ber alle Meldebereiche und Standorte aufsummiert. Weitere Informationen sind zu finden unter https://www.intensivregister.de/#/faq

  • Open Access German
    Authors: 
    Intensivregister-Team Am RKI;
    Publisher: Robert Koch-Institut
    Country: Germany

    Die Tagesdaten-CSV entspricht einem Auszug der Daten des DIVI-Intensivregisters. Die Datei enth��lt eine Aggregation der aktuellsten Meldungen pro Landkreis. Es werden die aktuell gemeldeten Anzahlen der COVID-19 Intensivf��lle sowie die gemeldeten intensivmedizinischen Behandlungskapazit��ten angezeigt. Die Tagesdaten-CSV liefert dabei ausschlie��lich einen Blick auf die Daten gem���� dem Stand des betrachteten Tages. Die Daten sind im situationsbedingten Kontext aufbereitet, damit sind verschiedene Tagesdaten-CSVs u.U. nicht direkt miteinander vergleichbar. Die aktuellsten Meldungen werden im gew��hlten Betrachtungszeitfenster ��ber alle Meldebereiche und Standorte aufsummiert. Weitere Informationen sind zu finden unter https://www.intensivregister.de/#/faq

  • Open Access German
    Authors: 
    Intensivregister-Team Am RKI;
    Publisher: Robert Koch-Institut
    Country: Germany

    Die Tagesdaten-CSV entspricht einem Auszug der Daten des DIVI-Intensivregisters. Die Datei enth��lt eine Aggregation der aktuellsten Meldungen pro Landkreis. Es werden die aktuell gemeldeten Anzahlen der COVID-19 Intensivf��lle sowie die gemeldeten intensivmedizinischen Behandlungskapazit��ten angezeigt. Die Tagesdaten-CSV liefert dabei ausschlie��lich einen Blick auf die Daten gem���� dem Stand des betrachteten Tages. Die Daten sind im situationsbedingten Kontext aufbereitet, damit sind verschiedene Tagesdaten-CSVs u.U. nicht direkt miteinander vergleichbar. Die aktuellsten Meldungen werden im gew��hlten Betrachtungszeitfenster ��ber alle Meldebereiche und Standorte aufsummiert. Weitere Informationen sind zu finden unter https://www.intensivregister.de/#/faq

  • Open Access German
    Authors: 
    Intensivregister-Team Am RKI;
    Publisher: Robert Koch-Institut
    Country: Germany

    Die Tagesdaten-CSV entspricht einem Auszug der Daten des DIVI-Intensivregisters. Die Datei enth��lt eine Aggregation der aktuellsten Meldungen pro Landkreis. Es werden die aktuell gemeldeten Anzahlen der COVID-19 Intensivf��lle sowie die gemeldeten intensivmedizinischen Behandlungskapazit��ten angezeigt. Die Tagesdaten-CSV liefert dabei ausschlie��lich einen Blick auf die Daten gem���� dem Stand des betrachteten Tages. Die Daten sind im situationsbedingten Kontext aufbereitet, damit sind verschiedene Tagesdaten-CSVs u.U. nicht direkt miteinander vergleichbar. Die aktuellsten Meldungen werden im gew��hlten Betrachtungszeitfenster ��ber alle Meldebereiche und Standorte aufsummiert. Weitere Informationen sind zu finden unter https://www.intensivregister.de/#/faq

  • Open Access German
    Authors: 
    Intensivregister-Team Am RKI;
    Publisher: Robert Koch-Institut
    Country: Germany

    Die Tagesdaten-CSV entspricht einem Auszug der Daten des DIVI-Intensivregisters. Die Datei enth��lt eine Aggregation der aktuellsten Meldungen pro Landkreis. Es werden die aktuell gemeldeten Anzahlen der COVID-19 Intensivf��lle sowie die gemeldeten intensivmedizinischen Behandlungskapazit��ten angezeigt. Die Tagesdaten-CSV liefert dabei ausschlie��lich einen Blick auf die Daten gem���� dem Stand des betrachteten Tages. Die Daten sind im situationsbedingten Kontext aufbereitet, damit sind verschiedene Tagesdaten-CSVs u.U. nicht direkt miteinander vergleichbar. Die aktuellsten Meldungen werden im gew��hlten Betrachtungszeitfenster ��ber alle Meldebereiche und Standorte aufsummiert. Weitere Informationen sind zu finden unter https://www.intensivregister.de/#/faq

  • Other research product . 2021
    Open Access German
    Country: Germany
  • Research data . 2021 . Embargo End Date: 30 Dec 2021
    Open Access German
    Authors: 
    Intensivregister-Team am RKI;
    Publisher: Robert Koch-Institut
    Country: Germany

    Die Tagesdaten-CSV entspricht einem Auszug der Daten des DIVI-Intensivregisters. Die Datei enth��lt eine Aggregation der aktuellsten Meldungen pro Landkreis. Es werden die aktuell gemeldeten Anzahlen der COVID-19 Intensivf��lle sowie die gemeldeten intensivmedizinischen Behandlungskapazit��ten angezeigt. Die Tagesdaten-CSV liefert dabei ausschlie��lich einen Blick auf die Daten gem���� dem Stand des betrachteten Tages. Die Daten sind im situationsbedingten Kontext aufbereitet, damit sind verschiedene Tagesdaten-CSVs u.U. nicht direkt miteinander vergleichbar. Die aktuellsten Meldungen werden im gew��hlten Betrachtungszeitfenster ��ber alle Meldebereiche und Standorte aufsummiert. Weitere Informationen sind zu finden unter https://www.intensivregister.de/#/faq

  • Open Access English
    Authors: 
    Soghari Vash, Neda;
    Country: Sweden

    It is quite challenging for young students to learn English as a second language. To alleviate this, supporting teaching methods can be used within English learning classes. Teachers play a significant role in students' learning process. They have the responsibility to provide students appropriate learning experiences and support. In other words, teachers are the ‘scaffolding’ who help students expand their learning boundaries and by creating a supportive educational environment, they motivate students and facilitate learning process. In bilingual classes, codeswitching is considered a helpful teaching and learning method. Code-switching and scaffolding guide enable learners to work within their zone of proximal development, the support which allows students to effectively participate in the learning task. This paper investigates how codeswitching can be an asset to English language learning among young learners in Beijing, China. It explores learners’ attitudes toward code-switching where it is allowed and encouraged due to free code-switching use in classroom. A qualitative approach has been adopted and two methods used for gathering the data; questionnaire surveys and observations within English teaching online sessions. A total of twenty-one young Chinese students and ten educators participated in the study. It was found that younger participants expressed more positive attitudes regarding codeswitching as the language barriers decreased when students could code-switch freely within a lesson. In addition, the findings illustrate how code-switching contributes to a better understanding of actual language usage in classroom.

Send a message
How can we help?
We usually respond in a few hours.